Abfallbeseitigung

Abfall-Kalender

Die Termine zur Abfallbeseitigung in Erbach und den Stadtteilen finden Sie in unserem Abfall-Kalender.

Abfallgebühren

Die Abfallgebühren setzen sich aus dem Grundbetrag und der Mindestabnahme von 24 Banderolen zusammen.

Gebühren ab 01.01.2021:

Grundbetrag Privathaushalte

66,00 €

Grundbetrag Gewerbe und sonstige Einrichtungen
66,00 €

Banderolen (Mindestabnahme 24 Banderolen)

Gefäßgröße Preis pro Jahr Einzelpreis
  35 l 109,20 €   4,55 €
  50 l 156,00 €   6,50 €
120 l 374,40 € 15,60 €
220/240 l 748,80 € 31,20 €

Müllsack 50 Liter: 7,00 €
Großraumbehälter: 1,1 m³: 143,00 €/Leerung
Anmeldung von Altholz/Sperrmüll zur Abholung (max. 2 Anmeldungen pro Jahr): 25,00 €
Selbstanlieferung von Kleinmengen an Sperrmüll auf dem Wertstoffhof Erbach (je 0,5 m³) mit Quittung: 5,00 €.
 

Kontakt

Stadtverwaltung Erbach
Abfallwirtschaft
Herr Gerstlauer
Frau Koch
Frau Rieger
Erlenbachstraße 50
89155 Erbach

Beauftragtes Abfallunternehmen Hausmüll

Fa. Knittel, Vöhringen
Telefon 07306 . 96 16 – 0
dispo@knittel-entsorgung.de

Altholz- und Sperrmüll-Sammlung

Die Altholz-/Sperrmüll-Abfuhr wird als „Abfuhr nach Anmeldung“ durchgeführt.


Das Anmeldeformular erhalten Sie hier als PDF-Download oder als Papierformular beim Bürgerbüro der Stadt Erbach oder bei Ihrer Ortsverwaltung.


Abgabeschluss Anmeldetermine 2022:

1. Quartal:  14.01.2022

2. Quartal:  25.03.2022

3. Quartal:  03.06.2022

4. Quartal:  30.09.2022


Hinweis: Seit dem Kalenderjahr 2021 wird aus Kostengründen für jede Altholz-/Sperrmüllabholung eine Selbstbeteiligung von 25,00 € erhoben. 


 

Wie melde ich mein Altholz bzw. meinen Sperrmüll an?

 

1. Das Anmeldeformular sorgfältig ausfüllen und vor dem Abgabeschluss an das Rathaus übersenden.

2. Die Selbstbeteiligung von 25 € an die Stadt Erbach überweisen (Wichtig: Zahlungseingang vor dem Abgabeschluss!)

 

Wie geht es weiter?

 
Sofern rechtzeitig vor Abgabeschluss Ihre Anmeldung bei uns eingegangen und der Zahlungseingang der Selbstbeteiligung erfolgt ist, wird Ihre Anmeldung an das Entsorgungsunternehmen weitergeleitet. Dieses plant nun die Abholung.
Der Abfuhrzeitpunkt wird vom Abfuhrunternehmen festgesetzt und Ihnen schriftlich mitgeteilt.

Bitte stellen Sie die angemeldeten Abfälle zum genannten Termin zur Abholung bereit. Das Entsorgungsunternehmen wird diese dann abholen.

Abfallwirtschaft Landkreis

Auf den Internetseiten des Amts für Abfallwirtschaft des Alb-Donau-Kreises finden Sie viele Informationen zum Thema Entsorgung: Abfall-ABC, Formulare und aktuelle Meldungen!

Zur Homepage "Alb-Donau-Kreis"