Antrag Wahlschein

eBürgerdienste

Sie können Ihre Briefwahlunterlagen zur Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai 2019 bequem über das Internet beantragen. Beim Aufruf des nachfolgenden Links erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend per Post zugestellt. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer.

Der eBürgerdienst ist bis zum 23.05.2019 (12.00 Uhr) freigeschaltet.

Um zu vermeiden, dass Wahlbriefe verspätet eingehen, wird dringend gebeten, die Briefwahlunterlagen möglichst frühzeitig zu übermitteln (spätestens Donnerstag, 23.05.2019). Dies gilt insbesondere für Wahlbriefe, welche im Ausland aufgegeben werden.

Hier geht´s zum Wahlscheinantrag